Frühjahrskonzert 2017

Geschrieben von Florian Keim

Am 23. April fand im Arlbergsaal unser diesjähriges Frühjahrskonzert statt. Vor einem großen Publikum konnten wir unser Können zum Besten geben - das Ergebnis von harter Probenarbeit, welche von Februar bis April wöchentlich stattgefunden hat. Es wurde von traditionellen bis sinfonischen und modernen Werken alles geboten - Robinson Crusoe, Ein neuer Tag, Abba Gold, Fliegermarsch, usw. Wir wollen uns bei allen Besucherinnen und Besuchern bedanken, welche den Weg in den Arlbergsaal gefunden haben!

 

Das Konzert stand aber auch unter dem Motto "Stabübergabe". Unser frisch gebackener Ehrenkapellmeister Heinrich Keim hat nach 25-jähriger Tätigkeit sein Amt zurückgelegt und somit die Kapellmeisterära der Familie Keim nach über 100 Jahren abgeschlossen. Beim Konzert wurde der Taktstock an unseren goldenen Flügelhornisten und Neokapellmeister Lukas Spiß übergeben, der unserem Verein seit 2003 angehört. Er hat seine Kapellmeisterausbildung bei Stefan Köhle absolviert und ist außerdem auch unser Bezirksstabführer. Seine ersten Erfahrungen als Kapellmeister hat er bei der Musikkapelle Kauns gesammelt, welche er drei Jahre geführt hat. Wir sind nun aber froh, dass er in Zukunft das musikalische Geschehen unseres Vereins lenken wird. Wie Heinrich Keim beim Konzert sagte, kann Lukas mit Sicherheit als "Glücksgriff" gesehen werden! Wir, seine Musikantinnen und Musikanten, wünschen ihm viel Glück, Freude und Durchhaltevermögen!

Des Weiteren wurde unser außerordentliches Mitglied Hubert Klimmer, für seine 40-jährige Mitgliedschaft bei der Musikkapelle St. Jakob geehrt. Er war ein sehr engagierter Flügelhornist, wurde aber durch einen tragischen Unfall an den Rollstuhl gefesselt und ist seither außerordentliches Mitglied und fleißiger Unterstützer unserer Musi!

Wir freuen uns auf einen ereignisreichen Sommer und würden uns freuen, einige von Euch bei unseren Konzerten oder unserem Dorffest begrüßen zu dürfen!

 
DSC 4508DSC 4508DSC 4508DSC 4508DSC 4508DSC 4508DSC 4508DSC 4508