Ehrentag des Musikbezirkes

Geschrieben von Florian Keim

Am Sonntag, den 25. März veranstaltete der Musikbezirk Landeck zum ersten Mal einen Ehrentag im Gasthof Kronburg in Zams. 90 Musikantinnen und Musikanten aus 25 Kapellen wurden dabei für ihre Verdienste um die Tiroler Blasmusik geehrt. 

Aus unserem Verein durften 3 Mitglieder das "grüne Verdienstzeichen" des Tiroler Blasmusikverbandes entgegennehmen. Karl Strolz bekam für seine 14-jährige Tätigkeit als Chronist und seine 3-jährige Tätigkeit als Kassier die Ehrung ebenso überreicht wie Reinhard Strolz, der seit 12 Jahren Notenwart ist vorher bereits 2 Jahre lang als Jugendreferent Stv. im Vorstand der MK St. Jakob aktiv war.

Lukas Spiß ist seit 7 Jahren Bezirksstabführer, und war, bevor er letztes Jahr bei uns den Taktstock übernommen hat, 3 Jahre lang Kapellmeister der Musikkapelle Kauns. Lukas war bei der Ehrung leider verhindert und wird das grüne Verdienstzeichen zu einem späteren Zeitpunkt erhalten.

Wir gratulieren unseren drei Jubilaren und bedanken uns dafür, dass sie sich seit Jahren so stark für die "Jakober Musi" engagieren.

 

Karl Strolz mit Bezirkshauptmann Dr. Markus Maaß, Bezirksobmann Florian Geiger und Landesobmann Mag. Elmar Juen

 

 

Reinhard Strolz mit Bezirkshauptmann Dr. Markus Maaß, Bezirksobmann Florian Geiger und Landesobmann Mag. Elmar Juen

 

 

Fotos: www.musikbezirk-landeck.at